Elfer entscheidet!

Von Kindern lernen geht ganz leicht. Man muss einfach nur eine erfolgreiche Kindertechnik in die Welt der Erwachsenen übertragen. Ein Beispiel dafür ist die Idee, in Zweifelsfällen einfach das Glück entscheiden zu lassen.
So werden beim Fußballspiel auf dem Pausenhof ja längst nicht alle Regeln eingehalten wie beim Vereinsfußball auf dem penibel markierten Feld. Im Spiel mit Jacken-Pfosten und herrlich flatternden Gummibällen gelten die Regeln der Straßenkicker. Die wichtigste lautet: Elfer entscheidet!
Kommt es zu Zweifelsfällen im Spiel der kleinen Straßenkicker, wird erstaunlich oft auf Elfmeter entschieden. Diese Art des Entscheidungsspiels erspart den Kindern lange Diskussionen und letztlich unnötigen Streit. Denn sie haben weder Schiedsrichter noch Zeitlupe oder Torlinientechnik. Also einfach einen Elfmeter schießen, und dann geht’s weiter.
Wir Großen können diese Technik adaptieren. Wenn das Gewissen und der Verstand sich streiten, wenn Wankelmut beim Herzen wohnt, sollten wir einfach die Münze oder den Würfel entscheiden lassen. Soll ich das gebrauchte Auto jetzt kaufen oder nicht? Fahre ich an der Weggabelung jetzt rechts oder links? Ziehe ich heute eine kurze oder lange Hose an? – Elfer entscheidet!

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>