Mit Auditorix in die Welt des Hörens

Das Hören ist eine Grundlage für Orientierung, soziales Zusammenleben sowie für die emotionale und kognitive Entwicklung von Kindern. Eine gute Hörfähigkeit gilt als beste Voraussetzung, um Sprechen, Lesen und Schreiben zu lernen. Der Kölner Verein Initiative Hören und die Landesanstalt für Medien NRW betreiben deshalb die Seite Auditorix für Hören mit Qualität.

Das mit dem Erfurter Netcode ausgezeichnete Angebot richtet sich zuerst an Kinder, aber auf einer zweiten Ebene auch an Pädagogen und Lehrer. Ziel des Projektes ist es, Kinder beim Hörenlernen zu unterstützen. Kinder lernen dabei nicht nur spielerisch viel über das Thema Hören, sondern werden angeregt, selbst kreativ zu werden und sogar eigene Hörspiele zu produzieren.

Die Kinderseite ist überschaubar gestaltet und führt in die Rubriken Selber machen, Wissen, Hör-Tipps sowie Spiel + Mehr. Aktuell können die Kinder sich Geräusche oder Musik herunterladen, ein Geräusche-Memo spielen oder dem Hör-Tipp zu den Brüdern Löwenherz folgen. Wer gerne selbst was macht, kann Spiele für Gehörtraining anklicken, eigene Musik machen, Geschichten erfinden oder Töne zusammenschneiden. Wer seine Hörgewohnheiten kennen lernen möchte, druckt sich eine Vorlage aus und schreibt auf seinem Schulweg auf, was er alles hört. Im Großstadt-Dschungel der Geräusche kann das eine ganze Menge sein.

Die Lehrerseite bietet Klang-Archive für Musik und Geräusche zum Download an, den Auditorix-Hörkoffer und Lerneinheiten für den Unterricht sowie Spiele für das Hörtraining mit Kindern.

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>