Start ins Schuljahr

Zum Start des neuen Schuljahres muss sich erst alles einspielen. Der Wecker klingelt wieder zwei Stunden, bevor der Biorhythmus genug Schlaf getankt hat. Und dann wollen sofort drei Brotdosen gefüllt werden. Stichwort: Gesunde Schule.

Abgezähltes Mitgeb-Geld für neue Bücher und die Klassenklasse kommen in einen Ranzen, ein frischer Zeichenblock und der neue Füller gehen mit dem anderen Kind. Auch die Garderobe wird umgestellt, schließlich kann man im Einschulungsgottesdienst nicht in Badehose und Flip Flops auftreten.

Am schlimmsten aber sind die plötzlich auftretenden, größten anzunehmenden Ernstfälle um kurz vor 8 Uhr: Keine Milch für Müsli da! Die elektrische Zahnbürste ist im Urlaub geblieben! Das Kitakind hat abwechselnd Kopf- und Bauchschmerzen! Und im Kinderzimmer gastieren lebensgefährliche Nachtfalter, die sofort entfernt werden müssen!

Zu guter Letzt watschelt Papa mit Schirm und Charme und Badelatschen bei strömendem Regen zum Auto, um die einzigen noch verfügbaren festen Schuhe zu holen.

Geschafft. Es ist 8 Uhr. Gleich kann es weitergehen.

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>